Spenden erbeten !

Die Frankfurter Tafel freut sich über alle große und kleine Spenden!

Bankverbindung:

Frankfurter Volksbank
Kto 77008926, BLZ 50190000

IBAN:
DE91 5019 0000 0077 0089 26
BIC: FFVBDEFF

Weitere Infos: Hier klicken !

Spenden erbeten auch für Diesel !

Das Geld wird knapp für die monatlichen Dieselkosten von ca. EUR 4.500,–.

Bitte unterstützen Sie unsere gemeinnützige Einrichtung, die jeden Monat über 23.700 Mitmenschen mit Lebensmitteln hilft, wenn die Bedürftigkeit nachgewiesen wurde. Sicher ist es auch für Sie ein Anliegen, daß wir weiterhin diese Aufgabe erfüllen können. Auch in unserer Stadt gibt es menschliche Probleme!

Schauen Sie mit uns hin und helfen Sie der Frankfurter Tafel und somit den Menschen, die am Rande unserer Gesellschaft stehen.

HARTZ IV - Info


Wer Anspruch nach Leistungen auf HARTZ IV hat, dem bieten auch die TAFELN Hilfe zum Lebensunterhalt.

Wer sich über seine Rechte zu HARTZ IV vollumfassend informieren möchte, dem seien diese Webseiten empfohlen:

www.hartz4.net

Aktuell wegen CORONA-Virenepidemie:

Wir freuen uns über Ihre Bereitschaft zum Einsatz für die Mitmenschen, die am Rande unserer Gesellschaft leben.

Aufgrund der aktuellen Situation erhält die Frankfurter Tafel unerwartet viele Angebote freiwilliger Helfer, uns bei der täglichen Arbeit als Mitarbeiter zu unterstützen. Es ist jedoch so, dass wir aktuell niemanden mehr benötigen. Das hat verschiedene Gründe; dafür bitten wir um Ihr Verständnis.

Die einzigen Hilfsangebote, welche wir uneingeschränkt annehmen, sind > Spenden <, welche der Frankfurter Tafel immer willkommen sind, auch um die täglichen Kosten zB für die Unterhaltung der Fahrzeuge stemmen zu können. Wie Sie dabei helfen können, erfahren Sie > HIER < !

Lebensmittelausgaben:

Aktuell werden keine neuen Mitarbeiter benötigt !                                

Fahrdienst:

Aktuell werden keine neuen Mitarbeiter benötigt !

Bitte rufen Sie uns in der aktuellen Situation nicht an, wenn es um Ihr Angebot zur Mithilfe geht !

Sobald die Situation einen neuen Bedarf erfordert, werden wir auch an dieser Stelle hier wieder informieren !
Vielen Dank für Ihr Verständnis !