Spenden erbeten !

Die Frankfurter Tafel freut sich über alle große und kleine Spenden!

Bankverbindung:

Frankfurter Volksbank
Kto 77008926, BLZ 50190000

IBAN:
DE91 5019 0000 0077 0089 26
BIC: FFVBDEFF

Spenden erbeten auch für Diesel !

Das Geld wird knapp für die monatlichen Dieselkosten von ca. EUR 4.500,–.

Bitte unterstützen Sie unsere gemeinnützige Einrichtung, die jeden Monat über 23.700 Mitmenschen mit Lebensmitteln hilft, wenn die Bedürftigkeit nachgewiesen wurde. Sicher ist es auch für Sie ein Anliegen, daß wir weiterhin diese Aufgabe erfüllen können. Auch in unserer Stadt gibt es menschliche Probleme!

Schauen Sie mit uns hin und helfen Sie der Frankfurter Tafel und somit den Menschen, die am Rande unserer Gesellschaft stehen.

Liebe Leser und Freunde der Frankfurter Tafel !

Aufgrund eines Zeitungsartikels in der Welt vom 12.4.2017 und einer RTL Recherche werden die Berliner Tafel-Mitarbeiter/innen denunziert. Es geht dabei um die Behauptung, Ehrenamtliche würden "sich die besten Spenden selbst abgreifen".

Wir als Team der Frankfurter Tafel e.V. legen ganz großen Wert auf Transparenz. Fast in jeder Lebensmittelausgabe der Frankfurter Tafel e.V. arbeiten Mitarbeiter/innen von verschiedenen Frankfurter Firmen mit, leisten also einen sozialen Tag. Wir haben noch nie gehört, dass ehrenamtliche Mitarbeiter sich die besten Artikel mitnehmen. Das Team der Frankfurter Tafel setzt sich mit hohem Engagement dafür ein, dass wir die Tafelkunden mit einer Vielfalt von Lebensmitteln bedienen.

Jeden Monat gibt es eine besondere Aktion für die Tafelkunden.
Ein ehrenamtlicher Mitarbeiter der Frankfurter Tafel e.V., der selbst auf dem "Niveau Hartz IV" leben muss, kann natürlich Lebensmittel mitnehmen, allerdings im gleichen Rahmen wie wir solche an die Tafelkunden verteilen. Es ist so schade, dass durch menschliches Versagen Einzelner immer alles in Frage gestellt wird.

Die Frankfurter Tafel e.V. steht für Mitmenschlichkeit und eine hohe Transparenz. Sie können sich selbst überzeugen.

Der Vorstand der Frankfurter Tafel e.V.