Lebensmittelausgabe !

Bei Neuanmeldung sind folgende Unterlagen vorzulegen:

  • Personalausweis
  • Behindertenausweis (bei Behinderung ab 70%)
  • Kindernachweis
  • Leistungsrentenbescheid
  • Frankfurt-Pass
    (gilt nicht für Offenbach)

Spenden erbeten !

Die Frankfurter Tafel freut sich über alle große und kleine Spenden!

Bankverbindung:

Frankfurter Volksbank
Kto 77008926, BLZ 50190000

IBAN:
DE91 5019 0000 0077 0089 26
BIC: FFVBDEFF

Spenden erbeten auch für Diesel !

Das Geld wird knapp für die monatlichen Dieselkosten von ca. EUR 4.500,–.

Bitte unterstützen Sie unsere gemeinnützige Einrichtung, die jeden Monat über 23.700 Mitmenschen mit Lebensmitteln hilft, wenn die Bedürftigkeit nachgewiesen wurde. Sicher ist es auch für Sie ein Anliegen, daß wir weiterhin diese Aufgabe erfüllen können. Auch in unserer Stadt gibt es menschliche Probleme!

Schauen Sie mit uns hin und helfen Sie der Frankfurter Tafel und somit den Menschen, die am Rande unserer Gesellschaft stehen.

Frankfurt – Höchst

Ffm-Höchst Mittwoch und Freitag
ab 12:30 Uhr
€ 1,00
Lebensmittelausgabe für Sindlingen, Zeilsheim, Unterliederbach, Höchst, Sossenheim, Nied, Griesheim
Schleifergasse 2 – 4
Zuständig für Einwohner aus dem Frankfurter Postleitzahlbereichen 65929 Höchst und Unterliederbach, 65934 Nied, 65936 Sossenheim, 65931 Zeilsheim und Sindlingen, 65933 Griesheim.

 

Die Neuaufnahme erfolgt von 10 - 11 Uhr.:

Die Neuaufnahme erfolgt nur mit allen Unterlagen:

  • Pass / Personalausweis
  • ALG II – Bescheid mit Nachweis der Anzahl der im Haushalt lebenden Kinder
  • Frankfurt Pass
  • Behinderten Ausweis

Kommen Sie nur, wenn Sie alle Unterlagen komplett haben.